Wiedereröffnung und Fortsetzung

10 Jahre Rabbinerseminar zu Berlin

1873 Gründung

1938 Zwangsweise Schließung

2009 Wiedereröffnung

Seit 10 Jahren prägt das Rabbinerseminar erneut traditionelles jüdisches Leben in Deutschland. Seien Sie ein Teil davon! Wir feiern jüdisches Leben in Deutschland in den Gemeinden unserer Absolventen.

Die bisherigen Veranstaltungen in Osnabrück, Baden-Baden und Leipzig waren wunderbare und spannende Erlebnisse.

Die nächsten Veranstaltungen: 1. Dezember in Basel , 5. Dezember in Berlin und 8. Dezember in Fürth.

Basel

1. Dezember 2019

Podiumsdiskussion: “DIE ORTHODOX GEFÜHRTE EINHEITSGEMEINDE – FRÜHER UND HEUTE”

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Rabbinerseminars zu Berlin und der Israelitischen Gemeinde Basel anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Rabbinerseminars zu Berlin.

Israelitische Gemeinde Basel · Leimenstr. 24 · 4051 Basel

Anmeldung bis zum 25. November

Mehr Informationen unter: [email protected]

Programmübersicht

18:00 Uhr Begrüßung

Prof. Dr. Manuel Battegay

18:15 Einführung

Rabbiner Moshe Baumel

18:45 – Podiumsdiskussion zum Thema “Die orthodox geführte Einheitsgemeinde – früher und heute”

Moderation Prof. Dr. Manuel Battegay

19:45 – Empfang

Berlin

5. Dezember 2019

Podiumsdiskussion: “ZU JÜDISCH FÜR DEUTSCHLAND? SICHTBARES JÜDISCHES LEBEN”

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Rabbinerseminars zu Berlin laden wir zu einer Diskussion über Podiumsdiskussion über “Sichtbares Judentum in Deutschland”. Was bedeutet es, als traditioneller Jude in Deutschland zu leben? Ist es möglich und von Politik und Gesellschaft gewollt? Was können wir dafür tun, dass jüdisches Leben in Deutschland wieder selbstverständlich wird? Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Conference of European Rabbis, dem Zentralrat der Juden in Deutschland und der Ronald S. Lauder Foundation.

Mehr Informationen unter: [email protected]

Fürth

8. Dezember 2019

SCHABBAT-WORKSHOP

Wir laden euch herzlich zum gemeinsamen Musizieren ein. In gemütlicher Atmosphäre singen wir mit Landesrabbiner Zsolt Balla und Rabbiner Jochanan Guggenheim bekannte Schabbat-Melodien.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Rabbinerseminars zu Berlin und des Instituts für Traditionelle Jüdische Liturgie Leipzig mit der Israelitischen Kultusgemeinde Fürth anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Rabbinerseminars zu Berlin.

Gemeindesaal der Israelitischen Kultusgemeinde Fürth · Blumenstraße 31 · 90762 Fürth · 8. Dezember 2019 · 14:00

Anmeldung bis zum 1. Dezember

Mehr Informationen unter: [email protected]

Субботняя мастерская

Мы сердечно приглашаем вас к общему Делай музыку. В уютной обстановке мы поем с националь- ным раввином Жолтом Баллой и Раввин Йоханан Гуггенхайм извест- ные субботние мелодии.

Семинар является сотрудничество раввинского семинара в Берлин и Институт традиционной еврейской литургии Лейпциг с еврейской общиной Фюрт по случаю 10-летие раввинского семинара в Берлине.

Муниципальный зал еврейской общины Фюрт · Блюменштрассе 31 · 90762 Фюрт · 8 декабря 2019 г. 14:00

Регистрация до 1 декабря в

[email protected]

Osnabrück

15. – 17. März 2019

Baden-Baden

19. Mai 2019

Leipzig

15. September 2019

Basel

1. Dezember 2019

Berlin

5. Dezember 2019

Fürth

8. Dezember 2019