Eishet Chayil Winter Retreat

Eishet Chayil Winter Retreat

Vom 21. bis 23. Januar fand unser Eishet Chayil Winter Retreat in Caputh statt. Vielen Dank an alle Speaker und Teilnehmer für ein erfolgreiches Seminar und Mazal Tov an alle Teilnehmerinnen des Marriage Enhancement Program (MEP) Teacher Training Course die jetzt...
Hildesheimer Vortrag 2018

Hildesheimer Vortrag 2018

Am 9. Januar fand der 5. Hildesheimer Vortrag in Kooperation mit den Berliner Studien zum Jüdischen Recht der Humboldt Universität im Senatssaal der HU statt. Rabbiner Professor Dr. Avraham Steinberg sprach vor über 150 interessierten Zuhörern zum Thema „Moderne...
Hildesheimer Vortrag 2018

Hildesheimer Vortrag 2018

Wir freuen uns, den Hildesheimer Vortrag 2018 anzukündigen. Am 9. Januar 2018 um 18:00 Uhr referiert Rabbiner Professor Dr. Avraham Steinberg zum Thema „Moderne Reproduktionstechnologie: Rechtliche und Halachische Perspektiven.“ Anmeldung unter...
Parashat Lech Lecha

Parashat Lech Lecha

In unserem Wochenabschnitt lesen wir davon, dass Avraham, kurz nachdem er sich im verheißenen Land Kenaan niederließ, einer Hungersnot gegenüberstand. Um der Not zu entgehen, entschied er sich zusammen mit seiner Familie nach Ägypten zu gehen. Nahe der Grenze sagte er...
Parashat Bemidbar

Parashat Bemidbar

In unserem Wochenabschnitt wird von der Zählung des Volkes berichtet. Dabei wird ausdrücklich befohlen, dass jeder „lemishpechotam lewejt awotam“ – nach seiner Familie und nach dem Haus seines Vaters gezählt wird. Sprich, man hat nicht einfach gezählt: eins,...
Die Omer-Zeit

Die Omer-Zeit

Bekanntlich sind die Tage, in denen wir uns gerade befinden (die Omer-Zeit) dadurch geprägt, dass man einige Trauerregeln einhalten muss. So darf man sich zum Beispiel bis Lag Baomer nicht die Haare schneiden. Den Grund dafür verrät uns der Talmud: der berühmte Rabbi...
Neuanfang nach Pessach

Neuanfang nach Pessach

Rabbi Moshe Schreiber, der Chatam Sofer schreibt, dass jeder von uns sich am Pessachseder denken soll, daß er vor diesem Tag ein Götzendiener war und von diesem Tage an ist er ein Diener Gottes geworden. Wenn man diesen Gedanken wirklich verinnerlicht und versucht es...