Beirat

Die Aufgabe des Beirats des Rabbinerseminars besteht hauptsächlich darin, dem Kuratorium beratend zur Seite zu stehen. Insbesondere soll der Beirat die unterschiedlichen Belange und Facetten der jüdischen Gemeinden in Deutschland repräsentieren.

Der Beirat besteht aus den folgenden Mitgliedern:

Rabbiner Avichai Apel
Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Dortmund; Vorstandsmitglied der Orthodoxen Rabbinerkonferenz Deutschlands

Rebbetzin Marina Balla
Israelitische Religionsgemeinde zu Leipzig

Prof. Dr. Martin Heger
Lehrstuhlinhaber an der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin für Strafrecht, Strafprozessrecht, europäisches Strafrecht und neuere Rechtsgeschichte

Prof. Dr. Hans-Michael Heinig
Leiter des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, insb. Kirchenrecht und Staatskirchenrecht sowie Zweitmitglied der Theologischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen; Dozent für Religionsrecht und Religionspolitik am Rabbinerseminar zu Berlin

Prof. Dr. Doron Kiesel
Theorie der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik mit bes. Berücksichtigung interkultureller Aspekte Sozialer Arbeit, FH Erfurt

Herr Abraham Lehrer
Vorstandsmitglied der Synagogen-Gemeinde Köln und Vorstandsvorsitzender der Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland

Herr Olaf Ossmann
Rechtsanwalt (Restitutionsrecht, Kunstrecht, Erbrecht), Member of the Board of Governors der International Association of Jewish Lawyers and Jurists (IAJLJ)

Rabbiner Avraham Yitzchak Radbil
Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde Osnabrück

Prof. Dr. Andreas Schüle
Professor für Theologie und Exegese des Alten Testaments und Leiter der Forschungsstelle Judentum an der Universität Leipzig

Prof. Dr. Esther Weitzel-Polzer
Studiendekanin Fachrichtung Soziale Arbeit FH Erfurt

Ehrenbeirat

Des weiteren wird das Seminar unterstützt durch einen Ehrenbeirat der beiden Ur-Enkel des Gründers des historischen Hildesheimerschen Rabbinerseminar

Prof Dr. Meir Hildesheimer
Bar-Ilan University

Rabbiner Azaria Hildesheimer
Direktor Bais Yaakov Petach Tikvah